Die Verkehrsrechtskanzlei

Fachanwalt für Verkehrsrecht

Ich bin seit 1998 als Rechtsanwalt zugelassen, als Rechtsreferendar habe ich drei Jahre zuvor Stationen bei einem Amts- & Landgericht, einer Staatsanwaltschaft und Anwalts- & Notariatskanzleien durchlaufen. Nach erfolgreicher Absolvierung des Fachanwaltslehrgangs für Verkehrsrecht und dem Nachweis der theoretischen und praktischen Befähigungen darf ich seit 2005 auch die Bezeichnung „Fachanwalt für Verkehrsrecht“ tragen. Ich bin seit dem ausschließlich in den Bereichen des Verkehrs- und Schadensersatzrechts mit den versicherungsrechtlichen Bezügen sowie im Verkehrsstraf- & Bußgeldrecht tätig. Ich betreue zahlreiche Speditionen und Fuhrunternehmen, dadurch auch viele Berufskraftfahrer/-innen. Im Jahr 2012 habe ich zusätzlich am Fachanwaltslehrgang für Strafrecht teilgenommen und bilde mich im Übrigen seit Jahren äußerst umfangreich fort.

Der Trend zur Fachanwaltschaft ist seit Jahren ungebrochen und längst überfällig! Ein „Allgemeinanwalt für Alles“ ist nicht in der Lage, in allen Lebenslagen bzw. Rechtsgebieten zu beraten. Allein im Verkehrsrecht hat man bei den Staatsanwaltschaften und Gerichten, Bußgeld- & Fahrerlaubnisbehörden sowie den Kfz-Versicherern immer mit hochqualifizierten Spezialisten zu tun. Spezialisierung ist daher unabdingbar, dem habe ich Rechnung getragen!

Die Durchsetzung von Sach- & Personenschäden in der Schadenregulierung, Verteidigung im Verkehrsstraf- & Bußgeldrecht bzw. der „Kampf“ mit den Straßenverkehrsämtern verlangt Spezialwissen, welches nur ein Fachanwalt für Verkehrsrecht mit den nachgewiesenen praktischen Erfahrungen und theoretischen Kenntnissen incl. einer konsequenten Fortbildung erlangen kann. Ich betrachte meine sehr umfangreichen Fortbildungsmaßnahmen insofern als Teil meiner Berufsphilosophie, um Ihnen eine möglichst optimale Beratung und Vertretung zu vermitteln.

 

Verkehrsrecht

Ich setze mich für Sie ein!

 

Holger Nagel